Keine kalten und einsamen Nächte mehr…
 
Keine kalten und einsamen Nächte mehr, 
nie mehr hören müssen, wie schlecht ich bin. 
Kein knurrender Magen mehr von Futter, 
dass ich nie bekam. 
Keine sengende Sonne mehr, 
über einer trockenen Wasserschüssel. 
Keine Beschwerden mehr von den Nachbarn, 
über den Lärm, wenn ich weine. 
Nie mehr hören müssen AUS!, AB! oder RAUS!, 
mich nie mehr ungeliebt fühlen müssen. 
Nur noch Frieden um mich herum... 
Der Tod ist ein Segen, auch wenn es viele nicht verstehen. 
Warum wurde ich überhaupt geboren, 
wenn ich doch niemals leben durfte? 

Mein letzter Lebenstag war der beste, den ich je hatte: 
Jemand hielt mich sehr fest, ich konnte sehen, wie traurig sie war. 
Ich küsste das Gesicht der Frau und sie umarmte mich weinend. 
Ich wedelte mit meinem Schwanz, um ihr zu danken, 
und dann schloss ich meine Augen - und starb…